John Burnside liest aus „In hellen Sommernächten“

John Burnside liest aus „In hellen Sommernächten“ Inhalt:

28.03.2012, 20.00 Uhr, Rathaus Marburg, historischer Saal

Eintritt: € 6,- / erm. € 5,-

Mediakontakt Laumer mit Kultureller Aktion Strömungen e.V. und Buchhandlung Roter stern

Als ein Klassenkamerad der jungen Liv verschwindet und kurz danach weitere junge Männer, scheint das die wenigen Bewohner der Insel am Polarkreis nicht zu beunruhigen. Mehrdeutiges und Traumhaftes ist ihnen vertraut. Die Extreme des nächtlichen Lichts im Sommer und der ewigen Dunkelheit im Winter haben auch Liv geprägt. Sie sucht die Gesellschaft des alten Kyrre, der mit seinen Gespenstergeschichten ihre Vorstellungskraft beflügelt…
John Burnside wurde 1955 in Schottland geboren und gilt als einer der profiliertesten Autoren der britischen Gegenwartsliteratur. Der Lyriker und Romancier wurde vielfach ausgezeichnet.

Sie können diesen Artikel bei uns über den Warenkorb Icon Warenkorb VLB des VLB bestellen:

John Burnside - In hellen Sommernächten im VLB: