Zur Navigation Zum Inhalt Zu den Schlagworten

Start > Lesungen

Inhalt:

Buchvorstellung: Frank Deppe „Autoritärer Kapitalismus“

28.01.2014,20.00 Uhr, TTZ Marburg, SoftwareCenter 3

Buchvorstellung: Frank Deppe „Autoritärer Kapitalismus“ Wo das Kapital an seine Grenzen stößt, wird das "Problem" im Zeichen des Neoliberalismus durch gewaltsame Enteignung ganzer Bevölkerungsgruppen gelöst.

  Lesen

Wolfgang Schorlau liest aus „Am zwölften Tag“

21.01.2014,20.00 Uhr, TTZ Marburg, SoftwareCenter 3

Wolfgang Schorlau liest aus „Am zwölften Tag“ Denglers siebter Fall: die schmutzigen Geschäfte der Massentierhaltungskonzerne

  Lesen

Alex Capus liest „Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer“

21.10.2013,20.00 Uhr, Waggonhalle Marburg

Alex Capus liest „Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer“ Alex Capus rekonstruiert in seinen Romanen aus eher unspektakulären Lebensläufen Sternstunden der Menschheit.

  Lesen

Wolfram Fleischhauer liest aus „Schweigend steht der Wald“

08.10.2013,20.00 Uhr, Marburg, TTZ - SoftwareCenter 3

Wolfram Fleischhauer liest aus „Schweigend steht der Wald“ Endlich ein neues Buch von Wolfram Fleischhauer. Und natürlich stellt er es persönlich in Marburg vor. Nicht verpassen!

  Lesen

11. Marburger Krimifestival 2013

02.09.13 bis 30.09.13,

11. Marburger Krimifestival 2013 Wir wünschen viel Spass und spannende Unterhaltung!

  Lesen

Buchvorstellung und Film mit Günter Giesenfeld

09.07.2013,20.00 Uhr, TTZ - Marburg

Buchvorstellung und Film mit Günter Giesenfeld

Buchvorstellung von „Land der Reisfelder“ mit Günter Giesenfeld mit einer Vorführung seines Films „Hai Tam erzählt“ (ca. 15 min.)

Günter Giesenfeld erzählt die Geschichte Indochinas von den Anfängen bis zur Gegenwart. Die ersten Auflagen dieses Buchs entstanden in den 1980er …

  Lesen

Birk Meinhardt liest aus: Brüder und Schwestern

22.04.2013,20.00 Uhr, TTZ - Marburg

Birk Meinhardt liest aus: Brüder und Schwestern

Willy Werchow ist Direktor einer großen SED-eigenen Druckerei in der thüringischen Provinz. Zähneknirschend fügt er sich den Vorgaben der Partei, geht mehr und mehr Kompromisse ein. Mit seiner Frau und den drei Kindern Britta, Erik und Matti gerät er in

  Lesen

Jens-Jürgen Ventzki: „Seine Schatten – meine Bilder“

19.03.2013,20.00 Uhr , TTZ - Marburg

Jens-Jürgen Ventzki: „Seine Schatten – meine Bilder“ Lange hält er sich in der Ausstellung auf. Auf einem Dokument erkennt er die deutliche Handschrift seines Vaters, dabei geht es um die Kleidung der in Che mno ( Kulmhof ) ermordeten Juden. Er schaut auf ein großes Farbfoto, hegt einen Verdacht, ist sich aber noch nicht sicher. Er bringt es nicht fertig, sich ins ausliegende Gästebuch einzutragen, seinen Namen empfindet er als eine zu schwere Last. Der Katalog der Ausstellung bleibt zehn Jahre unbenutzt im Bücherregal liegen...

  Lesen

Der Veranstaltungsmarathon im Mai:

Der Veranstaltungsmarathon im Mai: Mit: Amir Cheheltan +++ Ingvar Ambjörnsen / Gabriele Haefs +++ Varg Gyllander +++ Olaf Sundermeyer +++ Reza Hajatpour +++ Ralf Rothmann +++ György Dalos +++ Ulla Lachauer

  Lesen

John Burnside liest aus „In hellen Sommernächten“

28.03.2012,20.00 Uhr, Rathaus Marburg, historischer Saal

John Burnside liest aus „In hellen Sommernächten“ Wenn Wahn, Wahrnehmung und Wortgewalt aufeinandertreffen...

  Lesen
Neueste Artikel: