Zur Navigation Zum Inhalt Zu den Schlagworten

Start > Zeitgeschichte

Inhalt:

Jörn Leonhard: Die Büchse der Pandora – Geschichte des Ersten Weltkriegs

Jörn Leonhard: Die Büchse der Pandora – Geschichte des Ersten Weltkriegs "Der Sieger des Krieges war keine Na­tion, kein Staat, kein Empire (...). Der eigentliche Sieger war der Krieg selbst, das Prinzip des Krieges, der totalisierbaren Gewalt als Möglichkeit."

  Lesen

Moderne Piraterie

Moderne Piraterie Die moderne Piraterie am Horn von Afrika ist eine direkte Folge der rigiden Strukturanpassungs-programme von IWF und Weltbank ...

  Lesen

„Leg dich, Zigeuner“ Die Geschichte von Johann Trollmann und Tull Harder

„Leg dich, Zigeuner“ Die Geschichte von Johann Trollmann und Tull Harder Geschmeidig, schnell, elegant: Wenn Johann Trollmann boxt, sitzt das Berlin der frühen 30er-Jahre bewundernd am Ring. Er hat nur einen »Fehler«: Er ist Sinto, kein »Arier«. Mit blond gefärbten Haaren undMehl auf seiner braunen Haut steigt er in den Ring,…

  Lesen

Michel Bergmann: Die Teilacher

Michel Bergmann: Die Teilacher „Soll man heulen vor Wut, dass solche Menschengeschichten in Deutschland traditionell so schmerzhaft fehlen, oder vor Freude, dass sie endlich erzählt werden?“ (Pieke Biermann, dradio)

  Lesen

Philipp Blom: Der taumelnde Kontinent

Philipp Blom: Der taumelnde Kontinent "Unsicherheit, Terror, Globalisierung: Die Welt rast ins Unbekannte, die Menschen sind nervös - Philipp Blom beschreibt die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg als die unsrige." (T. Speckmann, Süddeutsche Zeitung)

  Lesen

Markus Frenzel: Leichen im Keller

Markus Frenzel: Leichen im Keller Kriegsverbrecher in Deutschland. Geduldet und unterstützt. Ein bisher wenig beachtetes Thema wird hier aufgearbeitet. Gut recherchiert und spannend erzählt.

  Lesen

Leonardo Padura: Der Mann, der die Hunde liebte

Leonardo Padura: Der Mann, der die Hunde liebte "Ein großartiger Roman und bis zur Letzten seiner 730 Seiten fesselnd. Und das, obwohl der Leser von vorneherein weiß, dass gegen Ende ein Mord passieren und der Mörder gefasst wird." (Eva Karnofsky, Deutschlandradio)

  Lesen

Joseph Mitchell: McSorley’s Wonderful Saloon

Joseph Mitchell: McSorley’s Wonderful Saloon "Der beste Reporter, der je für den New Yorker schrieb..."

  Lesen

Claude Lanzmann: Der patagonische Hase – Erinnerungen

Claude Lanzmann: Der patagonische Hase – Erinnerungen «Ich weiß nicht, was Altern heißt, meine Jugend garantiert die Jugend der Welt. Ich liebe das Leben geradezu verrückt, auch jetzt noch, wo der Abschied von ihm nahe ist.»

  Lesen

Bill Ayers: Flüchtige Tage – Erinnerungen aus dem Weather Underground

Bill Ayers: Flüchtige Tage – Erinnerungen aus dem Weather Underground Sympathisiert Barack Obama mit Terroristen? Das zumindest unterstellte die Republikanerin Sarah Palin im Wahlkampf 2008. Ihr Vorwurf lautete: Obama hat ­Kontakt zu Bill Ayers, ehemals Mitglied des "Weather Underground".

  Lesen
Neueste Artikel: